GN 7404 Belüftungs- / Entlüftungsmembranen öl- / wasserabweisend (oleo- / hydrophob)

Produktbild

Produktbeschreibung

Hinweis

Be- und Entlüftungsmembranen GN 7404 werden im Gehäuse- und Gerätebau eingesetzt. In einer Gehäusewand eingebaut, ermöglichen sie einen Druckausgleich zwischen Gehäuseinnenraum und der Umgebung.

Mögliche, vom gasförmigen Medium mitgeführte Schmutz- und Staubpartikel, aber auch Öl- und Wassertropfen werden zurückgehalten. Dies schützt den Gehäuseinnenraum vor Verschmutzung und Nässe und hindert z.B. Öltröpfchen am Austritt in die Umgebung.

Ein vollständiges Bedecken der Membran mit Öl oder Wasser sowie ein Überschreiten des Differenzdrucks / Luftdurchlassvolumen sollte zum Schutz der Membranen vermieden werden. Der Einbau in geschützter Position seitlich / vertikal ist zu bevorzugen.

Der Außen-Ø der Gehäuse mit dem zurückgesetzten Sechskant ist auf Einschraublöcher für Rohrverschraubungen DIN 3852 abgestimmt.

Die Dichtung ist in einem planseitigen Einstich eingebettet. Dadurch ist sie gegen Verlust geschützt und kann beim Anziehen nicht herausgequetscht werden.

Ausführung

Gehäuse
AluminiumAL

Membran
Polyamid-Vlies, ungewoben /
Acryl-Copolymer-Benetzung

Membraneinfassung
Kunststoff (Polyamid PA)
  • glasfaserverstärkt
  • temperaturbeständig bis 100 °C

Schutzsieb
Edelstahl
nichtrostend, 1.4301

Dichtung / O-Ring
Gummi NBR (Perbunan®)


RoHS-konform

Zubehör

Befestigungsmuttter GN 543.1

Auf Anfrage

Gehäuse aus Messing
andere Membran-Porengrößen

Technische Zeichnung

Technische Zeichnung ausblenden
GN 7404 Belüftungs- / Entlüftungsmembranen Skizze

Artikelvarianten / Tabelle

Spalten ein-/ausblenden
d1d2d3l1l2sMembran-Porengröße
in µm
Differenzdruck Δ 1 bar 
Luftdurchlassvolumen in l/min
G 1/2M 20 x 1,526108,57,5231,211
G 3/4M 26 x 1,5321498301,221
G 1M 33 x 1,54020118,5361,234

Artikelauswahl und -konfiguration

Ausführungen

Werkstoff

Zollgewinde d1
Feingewinde d1
Membran-Porengröße

Membranaufbau - Werkstoffe

Die Membranen bestehen aus einem Polyamid-Vlies als Trägermaterial, welches eine völlig ungeordnete Struktur ausweist. Durch Tränken mit einem Acryl-Copolymer, welches die Vliesfasern vollständig benetzt, die Vlieszwischenräume jedoch nicht ausfüllt, entstehen die winzigen Membranporen.

Material- und Prozessparameter beeinflussen bei der Herstellung die Porengröße, welche zwischen 0,2 und 10 µm liegt. Die Qualität der Membran kann mittels „Porometrie“ bestimmt werden, einem Rating-Verfahren, welches u. a. die Größenverteilung der Membranporen und die Luftdurchlässigkeit beurteilt. Zur Veranschaulichung nebenstehend eine Mikroskopaufnahme durch den Querschnitt einer Membran.

Zum Vergleich: Siebe lassen sich erst ab einer Maschenweite von mindestens 50 µm wirtschaftlich herstellen.

Membran, Mikroskopaufnahme,
2000-fache Vergrößerung

Funktionsweise - Einsatzbedingungen - Einbaulage

Die Membranen sind aufgrund der Werkstoffe und deren Oberflächenstruktur öl- und wasserabweisend, so dass Wasser- bzw. Öltropfen die Membranoberfläche nicht flächig benetzen können. Unterstützt wird die abweisende Eigenschaft durch eine seitlich, vertikale Einbaulage.

Wird die Membran im Ausnahmefall vollflächig dennoch bedeckt, können bei entsprechenden Differenzdrücken geringe Mengen Öl oder Wasser durch die Membran hindurch gedrückt werden. Wird die vollflächige Bedeckung wieder aufgehoben, perlt das Öl bzw. Wasser ab und die Membranfunktion ist nach dem Abtropfen wieder uneingeschränkt gegeben.

Technische Kennwerte

Für die praktische Anwendung von Membranen ist das max. Luftdurchlassvolumen, die max. Druckdifferenz sowie der max. Betriebsnenn- bzw. Berstdruck von Bedeutung. Das erreichbare Luftdurchlassvolumen hängt linear vom Differenzdruck ab, der 1 bar nicht überschreiten sollte.

Luftdurchlassvolumen in Abhängigkeit vom Differenzdruck

Differenzdruck, Berstdruck

Beständigkeiten

Thermisch -

Die max. Einsatztemperatur wird von der Membraneinfassung auf 100 °C begrenzt. Die Membran selbst hält Temperaturen von max. 150 °C stand.

Chemisch -

Die Membranen sind beständig gegenüber einer Vielzahl von chemischen Stoffen wie z.B. Öle, Kraftstoffe, organische Lösungsmittel und Alkohole, etc. beständig, wie sie häufig in der Maschinen- und Fahrzeugtechnik verwendet werden. Im Zweifelsfall sollte ein Verträglichkeits-Test durchgeführt werden.

Ausgewählter Artikel (Bestellbeispiel)

Nettopreis
4,87
zzgl. ges. MwSt. 0,93 €
brutto 5,80 €
Sofort lieferbar
inkl. Materialzuschlag: 0,04 €
Der Materialzuschlag ist im angezeigten Preis schon enthalten.
Gewicht: 0,011 kg
Falls dieser Artikel neu in unserem Programm ist, kann es sein, dass hier noch keine Gewichtsangabe vorhanden ist.
Falls Sie die Gewichtsangabe benötigen, halten Sie bitte Rücksprache mit unserem Vertrieb!
Telefon+49 7723 6507 - 100
RoHS-konform: Ja
Dieser Artikel ist RoHS-konform. D.h. er entspricht der EU-Richtlinie 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Diese regelt die Verwendung von Gefahrstoffen in Geräten und Bauteilen. Die Umsetzung in nationales Recht, wird zusammenfassend mit dem Kürzel RoHS (engl.: Restriction of (the use of certain) hazardous substances; deutsch: "Beschränkung (der Verwendung bestimmter) gefährlicher Stoffe") bezeichnet.
Beachten Sie unsere Rabattstaffel.
Bei einem Gesamtwert (ohne Mwst.) je Bestellung:
ab 150 Euro -> 10 % Rabatt
ab 250 Euro -> 20 % Rabatt
ab 350 Euro -> 30 % Rabatt

Mindermengenzuschlag:
-> 10 Euro
bei Warenwert von 25 bis 50 Euro
->15 Euro
bei Warenwert unter 25 Euro
Alle Preise gemäß unserer Preisliste Nr. 51, gültig ab 01.02.2018, zzgl. gesetzliche MwSt. für Deutschland.

CAD-Daten

Quick-Login

Für die Anforderung der CAD-Daten reicht hier die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse. Wir würden uns aber freuen, wenn Sie sich registrieren.

Bitte geben Sie den im Bild gezeigten Code ein!



Als Favorit speichern

Bitte geben Sie den im Bild gezeigten Code ein!

Ihr Produkt nicht gefunden?

Unser Service-Team ist am Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.30 Uhr erreichbar unter: +49 7723 6507 - 100

Zu den Produkt-Sonderanfertigungen | Zu unseren Ansprechpartnern

Das könnte Sie auch interessieren...

Service-Telefon

Unser Service Team ist von Montag bis Freitag von 7.00 bis 17.30 Uhr erreichbar unter:

+49 7723 6507 - 100

Oder nutzen Sie den praktischen Rückruf-Service:

Datenschutzerklärung

Katalog bestellen

Hier können Sie kostenfrei den aktuellen Ganter-Katalog bestellen.

kostenfrei anfordern

Vertriebspartner / Außendienst

Sie suchen eine GANTER-Vertretung in Ihrer Nähe? Bitte wählen Sie das gewünschte Land.